BOPP - biaxially oriented polypropylene - das extrudierte Polypropylengranulat wird längs und quer verstreckt um maximale Festigkeit dieses Kunststofftyps zu erhalten. Dies geschieht in einer Reckanlage (Vorwärmen - Strecken - Stabilisie-
ren - Kühlen).

Um Spannungen zu minimieren wird die Folie am Ende des Herstellungsprozesses durch nochmaliges Aufheizen thermofixiert.

Diese Kunststofffolie wird in der Verpackung vorwiegend auf Schlauchbeutel-
maschinen (horizontal und vertikal) eingesetzt, als Monofolie oder Komponente einer Verbundfolie.